Dienstag, 29. Dezember 2009

JellyRoll Swap + Strickerei

...heute morgen habe ich angefangen die Stoffe für den JellyRollTausch zu schneiden! Meist habe ich zwei unterschiedliche Stoffe pro Gruppe verwendet. Ihr seht hier nur rot, gelb, orange, grün und blau.Alle weiteren werden erst nach Silvester geschnitten. Allein das Anschauen der wenigen farbenfrohen Streifen macht schon Spass. Was werde ich erst einen Spass haben, wenn die verschiedenen Tauschstreifen vor mir liegen?...und weil's im moment so kalt ist und die Hände auch abends nicht ruhen wollen, habe ich noch ein paar wärmende Stulpen in Marla's Wunschfarbe gestrickt :-)

...noch ein kleiner Movie-Tip zum Jahresende!! Geht doch mal auf die Seite von Pedie / White Bobby , dort scrollt ihr ganz nach unten und schaut Euch das Web-Video an. Es läuft nur 1 Minuten, aber es ist total knuffig und zum Schreien komisch :-)

Sonntag, 27. Dezember 2009

Krippen-Vandalismus

.... Kater Emmi fing bereits heute an, unsere Krippe zu demontieren. Nachdem ich ihn beim Abkauen des Strohdaches gestört habe...... legte er sich daneben, als ob er kein Wässerchen trüben könnte. Das hielt jedoch nur kurz an Er brachte nach und nach die Krippenfiguren zu Fall und angelte sie Stück für Stück heraus .
Warum er sich bis jetzt dafür Zeit ließ, wird wohl ein Rätsel bleiben. Ich werde es mal weiter beobachten und im allerschlimmsten Fall, muss wohl der Blumensprüher mal zum Einsatz kommen :-)
Beinahe hätte ich vergessen Euch einige von den gebastelten Regenbogensternen zu zeigen, die ich mit Marla zusammen gebastelt habe. Ich habe ein sehr ausführliches Tutorial bei Britta gefunden - die großen Sterne sind danach entstanden!
Kunterbunt sorgen sie nun für gute Laune beim Blick aus dem Fenster.

Freitag, 25. Dezember 2009

Mutterfreuden

... heute gab es kein Halten mehr. Klein Marla musste unbedingt die Nähmaschine ausprobieren, die sie gestern vom Weihnachtsmann geschenkt bekommen hat.
erste Stiche - first stitches
Wenn ich jetzt sage, dass mich das sehr freute, so kann das kaum meine Gefühle widerspiegeln, als unsere Tochter gar nicht mehr aufhören wollte - wahre Mutterfreuden! Sie hat eine Singer Featherweight II bekommen - handlich, leicht und mit allen nötigen Stichen ausgestattet, die eine kleine Näherin so am Anfang benötigt.Aber weil das "Auge" bei einem Kind ja auch erst noch mit entscheidet, habe ich sie noch etwas aufgepeppt. Als "Lillifee"-Maschine wurde sie, wie man auf den oberen Bilder gut sehen kann, sofort akzeptiert :-)

Sonntag, 20. Dezember 2009

Schneegestöber, Bäckereien u.a.

... der gestrige Tag stand vollständig im Zeichen des Backens. Morgens habe ich den Teig für ein Apfelbrot angesetzt und vorbereitet.Dieser musste dann 10 Stunden durchziehen und danach mit Mehl und Backpulver ergänzt werden. Anschließend ca.90 Minuten backen und dann sieht das Apfelbrot so aus - links im Bild. Eine absolut leckere Sache! Man kann es mit Butter essen, aber wir mögen es besonders ohne alles, weil es sehr saftig ist und recht weihnachtlich schmeckt.Daneben seht ihr ein Mandelbrot, dass ich allerdings im Backautomaten gemacht habe - einfach alle Zutaten in den Automat und los geht's - also etwas mit wenig Aufwand.
Ausser den Broten habe ich auch gleich das alljährliche Spritzgebäck für die Feiertage fertig gemacht. Und weil dabei immer reichlich Eiweiss übrig bleibt auch direkt die beliebten Mandelmakronen.Alles in allem ergab es eine randvolle Nürnberger Schatztruhe voll leckerem Kleingebäck, die jetzt nach und nach von Kind und Kegel verzehrt werden.

Gestern und heute hielt auch endlich bei uns der Winter mit viel Schnee einzug. Wir nutzten den Tag zum Schlittenfahren und Schneewandern.Ist das nicht schön? Ich kann mich gar nicht sattsehen.
Es schneit übrigens immer noch und ein Ende scheint nicht in Sicht!

Passend zum Kälteeinbruch wurde auch mein Halstuch fertig. Ihr wisst ja, ich mag es farbenfroh. Es ist leider zuviel lila in der Wolle gewesen, aber das konnte man am Knäuel nicht erkennen. Ich werde wohl noch eines stricken.Das Muster - es heisst Pimpeliese - habe ich hier bei Spinning Martha gefunden - nicht einfach aber sehr wirkungsvoll :-) Dort findet ihr auch andere schöne Strickanleitungen - sehr empfehlenswert!

Donnerstag, 17. Dezember 2009

Four-Patch-Blocktausch

... ja ja - die letzten Blöcke gerade unter der Maschine heraus gezogen und schon einen neuen im Visier :-)
Dieses Mal soll es ein Four-Patch-Block werden. Genäht werden die Blöcke aus Jelly Roll Streifen oder aus selbst zugeschnittenen 2.5inch-Streifen. Die Blöcke könnten dann z.B. so aussehen
die fertigen Tops nur aus Batik 4Patches eventuell so...
oder nur mit Kaffe Fassetts ...oder so... Wie auch immer - es wird definitiv wieder bunt!! Und wer jetzt Lust darauf bekommen hat und mehr dazu wissen möchte, schaut entweder bei den Quiltfriends, bei der Swap Group bei yahoo oder bei Anne Liebler vorbei - denn dort habe ich den Tausch aufs genaueste mit Nähanleitung vorgestellt :-) Im Tauschblog findet ihr aber auch eine Vorstellung des Swaps - vielleicht wollt ihr mal schauen gehen.

Freitag, 11. Dezember 2009

geschafft !

... nun ist es endlich vollbracht. Das Top ist fertig und heute Abend werde ich mich zum ersten mal damit auf dem Sofa einkuscheln können.
Einen schmalen orangefarbenen Satinstreifen habe ich als Kontrast eingefügt, damit das kunterbunte Binding auch etwas zur Geltung kommt.
Hier mal eine nähere Aufnahme vom Quilting. Es ist nichts besonders , einfach nur ein Muster aus dem Bauch heraus, aber ich mag's.
Für die Rückseite habe ich einen aubergine farbenen Teddystoff mit kurzem Flor gewählt - ein Webstoff der eigentlich gerne für Kuschelpullis genommen wird :-) gerade richtig für meine Decke.
ach so - die Grösse des Tops beträgt ca. 202 x 130 cm


... diese nette Sonne steht übrigens für den abwechslungsreichen Blog von Traudl. Sie feiert ihr 1. Jahr im Netz und hält ein paar Give-Aways für ihre Besucher bereit. Vielleicht geht ihr mal schauen...

Donnerstag, 10. Dezember 2009

Vorweihnachtszeit und Binding

...die Adventszeit ist gefüllt mit vorweihnachtlichen Terminen und Feiern. Unsere Tochter hatte heute ihre Weihnachtsfeier in der Kita und sie führten ein Theaterstück auf in dem sie ein kleines Käuzchen spielte :-) .
... abends sitze ich zur Zeit immer noch am Binding vom Schneckentop. Eine sehr ungeliebte Aufgabe zumal ich das Binding recht schmal gewählt habe. Vielleicht dauert es daher auch so lange. Diese Nacht wird genäht, bis es endlich fertig ist und dann gibt's morgen Bilder - versprochen !!

Dienstag, 8. Dezember 2009

bunte Vielfalt & Gemütlichkeit

... diese Blöcke habe ich vom Streifen-Block-Tausch erhalten. Meine eigenen sind natürlich auch dabei und leider hat das Bild ein wenig viel Rotanteil :-) Hier sind sie bereits nach Farben sortiert, damit das Auslegen nach Plan schneller von statten gehen kann.
Ich habe die Blöcke fast sofort nach dem Tausch ausgelegt, meine Entwürfe in die Tonne gestampft und einfach frei von der Leber weg nach Farbharmonie ausgelegt und zusammengesteckt. Es ist jetzt bereits fertig gequiltet ...
Einige Blöcke habe ich fürs Binding nochmal in 6cm breite Streifen geschnitten...... und kunterbunt aneinander genäht. Nachts habe ich wegen Müdigkeit fluchtartig meine Arbeit auf dem Sofa fallen lassen und dieses Bild erwartete mich am nächsten morgen...
Nun ja - es scheint auf jeden Fall so, dass Emmi auf der unfertigen Decke eine gute Nacht verbracht hat :-) Bilder vom unbelagerten Top gibts erst, wenn das Binding vollständig angenäht und das Top fertig ist!

Donnerstag, 3. Dezember 2009

Jelly Roll Streifen Tausch

... kleiner Hinweis in eigener Sache...
in einer Quiltswap-Yahoo-Group organisiere ich zur Zeit einen Jelly Roll Tausch. Hierbei werden aus verschiedenen Farbgruppen Stoffstreifen getauscht:
- Länge 2,5" auf voller Stoffbreite - was sonst :-)
Na - Lust mitzutauschen? Dann lest Euch doch die genauen Bedingungen in der Swap Group einmal durch und schaut welche Gruppen noch freie Plätze haben.
Die Yahoo-Gruppe ist, wie jede andere dieser Groups, eine Interessengemeinschaft, die gebührenfrei ist und nach Anmeldung uneingeschränkt nutzbar. Auch nach der Anmeldung wird keine Gebühr oder ähnliches fällig!
...erst mal bis später bzw. gute Nacht.
lg Veri

Mittwoch, 2. Dezember 2009

Tauschaktionen abgeschlossen

... heute morgen haben meine Schwester und ich die Blöcke aus dem "Schneckenblocktausch" in unserer Turnhalle ausgelegt und getauscht. Der Platz war auch nötig. Insgesamt wurden ca. 680 kunterbunte Blöcke getauscht.
Ein toller Anblick als sie alle in Reih' und Glied dort lagen und ich bin sehr gespannt, was jede aus ihrer Retoure macht. Meine Schwester hat sich dabei noch ihr Knie verdreht und steht für weitere Tauschaktionen dieser Art erst mal nicht mehr zur Verfügung :-)Die meisten Umschläge gehen morgen früh wieder zurück.
Im Bild unten seht ihr meine Ausbeute aus dem Sternentausch. Ich habe sie an einem Strohkranz befestigt und diesen an der Haustür als Willkommensgruß angebracht.
Die acht verschiedenen Fassett-Stoffe - 7x Jungle Paisley und 1x Millefiori - jeweils 50cm...
...gingen heute auf die Reise zum Tausch für eine kleine Nähmaschine - Singer Featherweight. Unsere Tochter Marla hat sich eine Nähmaschine vom Christkind gewünscht :-) Oh ja, das freut das mütterliche Herz doch sehr...

Samstag, 28. November 2009

Countdown läuft...

... der Countdown vom Streifen-Block-Tausch läuft !!! Nur noch drei Tage und die Streifenblöcke wechseln ihre Besitzer. Ich habe immer 4 gleiche Blöcke aus den zusammen gewürfelten Stoffstreifen schneiden können. Zum Teil habe ich es farblich absolut aufeinander abgestimmt. Wichtig waren mir auch warme Farben, weil die aus irgend einem Grund bei solchen Swaps immer nicht so stark vertreten sind.
Vor lauter Näherei hatte ich dann aber doch etwas den Überblick verloren - was die Anzahl angeht. 77 Blöcke sollten es für die Decke + 12 für die Kissen werden...... doch letztlich wurden es 100 Stück. Die 4 Blöcke, die etwas oberhalb liegen, können nicht mitgetauscht werden, weil sie versehentlich nur aus 8 statt wie reglementiert aus wenigstens 9 verschiedenen Stoffen bestehen. Dann gibt's einfach noch mehr bunte Kissen!
Ich behalte natürlich von jeder Stoffkombi 1 Block, so dass immer nur 3 weitere getauscht werden. Somit stelle ich 75 Streifenblöcke zum Tausch zur Verfügung. Es macht ausserdem einen wahnsinnigen Spass die Blöckchen mal auszulegen und mit den Farben rumzuspielen :-)Mit EQ6 habe ich bereits mein Muster fertig entwickelt und es liegt ausgedruckt bereit!!!
Ihr seht also - ich kann den Tausch wirklich kaum abwarten. Aufgrund der großen Menge, werde ich in unsererTurnhalle tauschen, um nicht den Überblick zu verlieren. Meine Schwester wird mir beim Tausch helfen. Vier Augen sehen doch mehr als zwei :-)

Freitag, 27. November 2009

kleines Danke schön...

... als kleines Danke schön, gabs bei der Aktion von Regina Grewe "Katzenquilts für den Tierschutzverein Erkenschwick" für jeden eingereichten Quilt eine ziemlich knuffige Anleitung für eine Katze, die in Paperpiecing gefertigt wird. Nähen auf Papier habe ich bestimmt schon 1 Jahr nicht mehr gemacht und musste mich beim ersten Teil erst mal wieder hinein denken - aber ab dem zweiten ging's doch wieder wesentlich besser von der Hand. Und das ist mein Ergebnis...
Der Katzenquilt stellt unseren Emmi dar und der Lederhocker ist sein Lieblingsplatz unter dem Ofenrohr. Er ließ sich auch nicht lange bitten....... und machte sich auf seiner neuen Unterlage breit. Es ist wie es ist - Katze & Quilt gehört eben einfach zusammen :-)
Jetzt werde ich noch einen mit unserem Tuck machen, dafür fehlen mir jedoch noch die passenden Grautöne.

Montag, 23. November 2009

Katzen & Quilts

... diese beiden Begriffe gehören eng beisammen. Denn wo immer eine Quilterin mit samtpfotigem Mitbewohner einen Quilt ablegt, ist die Samtpfote nicht weit - wie es der gute Tuck hier sehr gut demonstriert :-)... Diesen Umstand und auch die Aufnahme einer Katze in ihrem Haus nahm Regina Grewe zum Anlass, um zu einer Spendenaktion für den Tierschutzverein Oer-Erkenschwick aufzurufen. Gespendet werden sollen kleine Katzenquilts, die am kommenden Wochenende zu Gunsten des Tierschutzvereins verkauft werden . Diese beiden Quilts sind mein Beitrag zu dieser Aktion...... und ich hoffe sie gefallen und werden verkauft. Sie sind gut gepolstert und mit glänzendem Stickgarn gequiltet :-) Vielleicht möchtet ihr mehr über diese schöne Aktion wissen? Dann schaut einfach mal auf der Homepage von Regina Grewe nach!

Sonntag, 22. November 2009

Sternentausch & Wintervorbereitungen...

... passend zum Beginn der Adventszeit sind die Sterne alle getauscht und bereits verpackt für die Rückreise! Diese habe ich genäht ...
Weiteres dazu könnt ihr im offiziellen Tausch-Blog lesen...

...ausserdem wurde es nochmal Zeit für eine Tasche. Die habe ich gleich gegen jede Menge wunderschönster Häkelblumen getauscht :-)
... und wir haben uns mit der Herstellung von Futterglocken auf die nahende Kälte und die Futternot unser heimischen Vögel vorbereitet. Marla hat ihre kleineren Modelle erst farblich aufgepeppt ... und dann wurden die verschiedenen Glocken und Baumstämme mit einer guten Mischung aus Sonnenblumenkernen, Nüssen, Haferflocken, Schmalz und anderen Samen befüllt.
Jetzt kann die Kälte ruhig kommen...

Mittwoch, 11. November 2009

Fassett ...

....nicht, dass ihr denkt, ich wäre nicht mehr online :-) Aber zur Zeit komme ich im Blog vor lauter Arbeiterei zu nichts. Meinen Näh- und Stick-Maschinenpark habe ich umgestellt und jetzt ist FAST alles so wie es sein soll.
Ausserdem habe ich mir dieses wunderschöne Buch gegönnt von Kaffe Fassett - Quilt Romance . Es beinhaltet wirklich sehr schöne Quilts, so dass ich gleich am liebsten losnähen würde.
Einer von diesen Quilts beinhaltet ähnliche Blöcke, wie wir sie gerade für den Blocktausch anfertigen!! Ausserdem habe ich mich in der Bestellung wunderschöner Fassetts verloren :-) und zwar aus der Serie "Paisley Jungle" - falls es jemand nicht kennt - es sind diese Designs *seufz*Ich freu mich schon darauf. Und bis sie angekommen sind, stöbere ich noch etwas im neuen Fassett-Buch...

Donnerstag, 29. Oktober 2009

Kräuterspirale + Nähergebnisse...

... zur Zeit ist jeden Tag irgend etwas anderes und wir sind ständig unterwegs. Gestern waren wir beim Aufbau bzw. der Bepflanzung der Kräuterspirale auf dem Gelände der KITA Sonnenschein in Mudersbach dabei.Die Kinder pflanzten mit Eifer verschiedene Kräuter in bestimmter Anordnung und abschließend wurde noch fleissig gegossen.Die Kräuterspirale wurde gespendet von der RheinZeitung und Fielmann und soll ein Vorbote zur Bundesgartenschau 2011 in Koblenz sein! Insgesamt werden ca. 100 Kräuterspiralen gespendet - unsere war die 30. und mit eine der letzten für dieses Jahr. Jetzt ist erst mal Winterpause. Bewerben kann man sich für diese Aktion direkt bei der RheinZeitung!

Natürlich habe ich auch genäht. Diese Mutter-Kind-Taschen
wanderten ins Punkte-Paket beim kreativTausch-Forum und haben auch schon einen neuen Besitzer gefunden :-)
Ausserdem musste noch das eine oder andere Mitbringsel her und dafür eignen sich einfach diese Spüli-Schürzen sehr gut !So ein Engelschürzchen muss ich noch dringend auch für mich machen...
... und weil es immer kälter wird und die Hände auch nicht frieren sollen, habe ich mir gleich Handstulpen aus Giesswein-Walk genäht ... die sind ja so schön warm - und ein paar Laurel Burch Kirschkernkissen.
Vielen Dank für deinen Besuch